Die unendliche Geschichte: WordPress MU 2.9.1.1 veröffentlicht

Tja, wer hatte das gedacht: Eigentlich war WordPress MU mit der Version 2.9.1 eingestellt wurden, aber wies der liebe Gott so will gibt es seit Montagabend ein neuen “Bug-Fix”- und Sicherheitsrelease. Mit WordPress MU 2.9.1.1 werden zwei Probleme behoben die einige WPMU-Benutzer erhebliche Probleme gemacht haben. Zusätzlich wird auch eine Sicherheitslücke geschlossen. Daher wird die Aktualisierung empfohlen.

Die Sicherheitslücke betrifft die Datei “index-install.php“. Sollte man zurzeit nicht updaten können, ist es dringend empfohlen die Datei zu löschen. Das Löschen der Datei hat keine Auswirkungen auf den laufenden Betrieb.

Neben dem Sicherheitsproblem wurde ein Fehler in der XML-RPC-Schnittstelle behoben, die das Hinzufügen eines WPMU-Blogs z.B. in einen Desktop-Blogeditor verhinderte. Außerdem war es in 2.9.1 nicht Möglich die Meldung über ein fehlendes Anti-SPAM-Plugin zu deaktivieren, dies wurde nun repariert.

Eine Aktualisierung ist wie immer über das Auto-Update oder manuell möglich. Wie immer gilt: vorher Backups ziehen. Von einer deutschen Sprachdatei für WordPress MU 2.9.1.1 ist leider bisher noch nichts zu sehen. Bis dahin sollten Benutzer von WPMU auf die normale WordPress-Sprachdatei zurückgreifen.