Archiv für den Monat: September 2008

WordCamp 2009 in Jena

Endlich ist es soweit: Der Termin und der Ort für das nächste WordCamp stehen fest. Am 14.02.2009 finden sich dann wieder alle WordPress-Begeisterten im Intershop-Tower in Jena ein. In der 14. Etage geht es dann um WordPress, WordPress MU, bbPress und BuddyPress. Und natürlich um die Community!

Organisiert wird das WordCamp 2009 von WordPress Deutschland. Die Teilnahme ist kostenlos!

Release: WordPress MU 2.6.2 RC verfügbar

Wie eben im Forum von donncha mitgeteilt, ist nun der Release Candidate von WordPress MU 2.6.2 verfügbar. Auch dieser Release ist kein Sicherheitsrelease (im Gegensatz zu WordPress 2.6.2). Es werden jedoch einige größere Bugs behoben und somit wird das Upgrade, wenn die finale Version von 2.6.2 erscheint, empfohlen.

WordPress MU 2.6.2 liefert eine verbesserte “xmlrpc.php”, die nun besser mit Installation mit mehreren Sites läuft. Außerdem wurde ein Bug bzgl. “get_option()” behoben, nun werden alle Optionen ausgegeben.

Zudem gibt es eine neue Funktion: Unter “Admin –> Einstellungen” kann man nun einstellen, welche Uploadmodi den Benutzern zur Verfügung stehen (Bilder, Video und Audio).

Wenn keine weiteren Bugs auftreten, wird WordPress MU 2.6.2 morgen veröffentlicht. Das Sprachfile gibt es dann, wie immer, auf WordPress MU Deutschland.

Umzug abgeschlossen

Gestern früh zog WordPress MU Tutorials auf einen Server, der mehr Leistung hat und somit steigenden Besucherzahlen besser gewachsen ist. Leider gab es einige Probleme, wie z.B. nicht funktionierenden Downloads oder Probleme mit den Umlaute. Diese sind aber nun alle behoben. Außerdem läuft WordPress MU Tutorials nun auf WordPress MU. Sollten Sie weitere Probleme, melden Sie sich bitte bei uns!

News am Sonntag

In den letzten Tagen gab’s mal wieder ein paar tolle News rund um WordPress MU, die ich nun mal zusammenfassen will.

WordPress MU wird Bestandteil von Fedora 10

Fedora, eine Linux-Distribution, wird in der nächsten Beta-Version von “Fedora 10” WordPress MU als zusätzliches Paket enthalten. bretm hat auf seinem Blog diese vor einigen Tagen angekündigt. WPMU soll als Basis für interne Blogs von RedHat eingesetzen werden.

Plugin: WordPress MU Blog Topics Plugin

Außerdem gab es ein neues Plugin für WordPress MU. Dies baut globale Blogkategorie ein und ermöglicht Blogs zu bestimmten Topics zu zuweisen. Zusätzlich enthält das Plugin ein Widget um die aktuelle Blogkategorie anzuzeigen. Zudem ist ein Beispiel hinzugelegt, mit dem Übersichtsseiten für Kategorien erstellt werden können.

Plugin: WordPress MU HelpDesk

Dieses neue Plugin ist für große Installation sehr nützlich, denn es implementiert einen HelpDesk für alle Benutzer im Backend. Darüber können nun Fragen gestellt werden und von Usern und Admins beantwortet werden. Dies kann ein Ersatz für ein Supportforum sein. Ideale Einsatzmöglichkeit: In Firmen mit WPMU. Weitere Informationen auf der Seite des WordPress HelpDesks. Achtung: Dieses Plugin ist noch Beta und kann instabil sein, daher wie immer ein Backup machen!

Hast du weitere Neuigkeiten über WordPress MU? Meld dich bei mir, weitere Informationen auf der Kontakt-Seite.